Farnsworth Laternentest

Farnsworth Lantern ist ein Farbsehtest, der verwendet wird, um die Fähigkeit von Personen zu messen, Signallichter in der See- und Luftfahrt zu erkennen.

Der Farnsworth Lantern Test, oder FALANT, ist einer der besten Farbsehtests, der ursprünglich entwickelt wurde, um Segler auf Aufgaben zu untersuchen, die Farbsehvermögen erfordern, wie z. B. das Erkennen von Signallichtern bei Nacht. Dieser Test prüft auf Rot-Grün-Mängel, aber nicht auf den viel selteneren Blau-Mangel.

Wie funktioniert es?

Laternentest zeigt ein Paar vertikal ausgerichteter Lichter, die aus roten, grünen oder gelb-weißen Kombinationen bestehen. Der Benutzer wird aufgefordert, die beiden Farben (von denen einige identisch sind) zu identifizieren.

Während des Tests werden neun Farbpaare verabreicht, und es beginnt mit einer Rot/Grün-Farbkombination, damit der Benutzer diese beiden Farbpaare sehen kann, bevor er ein weißes Licht sieht, was Testfehler verringert.

Der Test zeigt Farben nur für zwei Sekunden, da farbdefiziente Personen die Farben bei längerer Belichtung manchmal richtig erkennen können.

Gelb-weiße Farbe oder eines der identischen Paare von gelber und weißer Farbe ergab einen 50 % neutralen Graufilter, um Luminanzsignale für den farbdefizienten Patienten zu reduzieren.

Beispiel 1: Oben – Rot, Unten – Grün

Beispiel 2: Oben – Gelb, Unten – Rot